Akkordeonkonzert: Heavy Quetschn - Musik Aktiv - Verein für Musik und Kultur

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Akkordeonkonzert: Heavy Quetschn

„Heavy Quetschn" – ein viel versprechendes Konzert, dessen Programm es in sich hat. Nach den ersten Takten sofort hörbar: Zachers Passion ist die Musik und darüber hinaus das Akkordeon. Seine Stücke werden mit großer Ausdrucksfähigkeit gespielt. Er begeistert mit akrobatischer Virtuosität, Vielseitigkeit und großer Intensität. Hautnah ist der Zuhörer bei seinem Spiel dabei. Daniel Zacher spielt ehrlich und fordert mit seiner vielfältigen Musikauswahl zum konzentrierten Hören auf.

"Auf dem Programm stehen unterschiedlichste Stücke von Klassik bis Moderne, von Filmmusik bis Tango nuevo, von Pop bis Folklore. Ein Cross-Over-Abend, alles pur gespielt auf dem Konzertakkordeon ohne Verstärkung mit Originalwerken und Arrangements".

„Heavy Quetschn" bedeutet übersetzt: „Schweres Akkordeon". Zacher meint aber vielmehr: „wildes, verrücktes Akkordeon". Der Zuhörer wird staunen, was dieser Künstler mit diesem seinem Instrument vollbringt.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü